Untersuchungsausschuss Mord an Walter Lübcke

Am 25. Juni 2020 beschloss der hessische Landtag (HLT) auf Antrag der Fraktionen von SPD, FDP und DIE LINKE einen parlamentarischen Untersuchungsauschuss (PUA) zum Mord an Walter Lübcke einzusetzen. Im Gegensatz zu dem parallel stattfindenen Prozess vor dem OLG Frankfurt gegen die mutmaßliche Mörder, setzt sich der PUA zum Ziel, das Handeln der hessischen Landesregierung und ihrer Behörden in den Mordermittlungen aufzuklären, insebsondere das Handeln des sogenannten Landesamt für Verfassungsschutz Hessen (LfV). Aktuell finden nur nicht-öffentliche Sitzungen statt. NSU Watch Hessen wird den aktuellen Untersuchungsausschuss wie den letzten zur NSU-Mordserie kritisch begleiten, auf Leerstellen hindeuten und hier Berichte zu allen öffentlichen Sitzungen veröffentlichen.